Stacks Image 334
Lina, geboren am 13.05.2005 

kam nur mit einem kurzem Schwanz auf diese Welt. Die Wirbel machen einen Zickzack von ca. 10 cm, wahrscheinlich ein genetischer Defekt. Sie hat damit überhaupt keine Probleme, klettert jeden Baum hoch und wieder runter, schneller und leichter als ihr Bruder Willy. Auch lässt sie sich dort streicheln und energetisch spüre ich keine Blockade.

Lina ist eine häusliche Katze, die sich nur in der näheren Umgebung von unserem Haus aufhält und wenn es kalt wird oder regnet, ist sie sowieso am liebsten drin. Ihr Lieblingsplätzchen ist ein Brett über der Heizung in der Küche, wo sich eigentlich das gesamte Familienleben abspielt, was sich bei drei Kindern oft sehr turbulent gestaltet, aber sie lässt sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Wenn ich ihr Metamorphose oder Reiki gebe, schmilzt sie schier dahin und könnte diese sanfte Energie stundenlang empfangen.

Lina war zwar auch nicht begeistert, dass ein Hund zu uns ins Haus kam, aber die kalte, nasse Jahreszeit kam, also hat sie sich mit Cocos Dasein abgefunden. Sie ist ihr zwar aus dem Weg gegangen und hat ihre Spring- und Kletterkünste ausgenutzt um ihr aus dem Weg zu gehen, aber von ihren warmen Lieblingsplätzchen ließ sie sich nicht vertreiben. Auch wenn sie keine Freunde werden, aber sie haben sich arrangiert und das ist sehr schön.
Stacks Image 63
Stacks Image 542
Stacks Image 59
Stacks Image 61